Landtagswahl am 13. März 2016

Briefwahl nicht vergessen!

Wenn Sie am Wahltag nicht an der Urnenwahl teilnehmen können, sollten Sie rechtzeitig einen Wahlschein für die Briefwahl beantragen.
So bekommen Sie die Briefwahlunterlagen:
  • Beantragen Sie den Wahlschein mit der Rückseite der Wahlbenachrichtigung oder online. Der Wahlschein mit Stimmzettel und zwei farbigen Kuverts wird Ihnen dann per Post zugestellt oder kann von Ihnen selbst abgeholt werden. Holen Sie ihn selbst ab, können Sie gleich vor Ort per Briefwahl wählen.Wahlschein beantragen


Wahlschein beantragen

  • Die online-Beantragung eines Wahlscheines war nur bis Donnerstag, 10.3.2016, 12.00 Uhr, möglich.  Ein Wahlschein kann noch im Rathaus, Zi. 13, am Donnerstag, 10. März, 14.00 bis 18.00 Uhr und am Freitag, 11. März, 8.30 bis 12.30 und 14.00 bis 18.00 Uhr, beantragt werden. Die Modalitäten entnehmen Sie bitte Ihrer Wahlbenachrichtigung.

So geht Briefwahl

  • Kreuzen Sie auf dem Stimmzettel den Wahlvorschlag Ihrer Wahl an.
  • Stecken Sie den Stimmzettel in den blauen Umschlag und kleben Sie diesen zu.
  • Unterschreiben Sie die eidesstattliche Versicherung auf dem Wahlschein.
  • Stecken Sie den blauen Umschlag und den Wahlschein in den roten Umschlag und kleben Sie diesen zu.
  • Übermitteln Sie den Wahlbrief per Post oder auf andere Weise an die auf dem Wahlbriefumschlag angegebene Adresse.
  • Achtung: Der Wahlbrief muss am Wahltag (13. März 2016) spätestens um 18.00 Uhr bei der angegebenen Adresse eingetroffen sein. Bei Versand durch die Post sollte der Wahlbrief spätestens am Donnerstag, 10. März 2016, bei entfernter liegenden Orten noch früher, aufgegeben werden.

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns