Gert Gaebele
Stadtbaumeister
07471 / 940-141
07471 / 940-140
E-Mail senden / anzeigen

Einladung zur Auftaktveranstaltung am Freitag, 2.12.2011, 20.00 Uhr im Europasaal der Stadthalle MUSEUM

Das Modellprojekt „Kleinstadtleben“ kann jetzt konkret gestartet werden. Nachdem die Nachhaltigkeitskonferenz Baden-Württemberg die Förderung für die vier Modellkommunen Gammertingen, Hechingen, Laupheim und Munderkingen bewilligt hatte, wurden während der letzten Wochen die notwendigen Abstimmungsgespräche geführt.

Ziel des Projektes ist es, praxisorientierte Strategien zu entwickeln, wie Kleinstädte in ihrer wohnortnahen Versorgungsfunktion unterstützt, das Wohnen in die Stadtkerne zurückgeholt, der Einzelhandel belebt und innerstädtische Magnete verstärkt werden können.

Ablauf der Auftaktveranstaltung

Der Begrüßung durch Bürgermeister Jürgen Weber werden drei Referate folgen:

„Erläuterungen zum Modellprojekt“
Leitende Regierungsdirektorin Ulrike Kessler, Regierungspräsidium Tübingen

„Bestand und Potenziale“
Architekt Thorismuth Gaiser, Büro Riehle+Assoziierte, Reutlingen

„Ziele und Verfahrensbeschreibung“
Stadtplaner Albrecht Reuß, Büro Reik Infrastruktur, Pfullingen

Danach können die Besucher Fragen stellen und sich für die Worksshops anmelden.


Entscheidende Bedeutung für das Gelingen des Projektes hat die Mitnahme der Bürgerschaft. Hier konnte Hechingen in der Antragstellung punkten, da bereits vielfältige Beteiligungs- und Aktivierungsprozesse durchgeführt wurden, angefangen vom Leitbild-Prozess über das Bürgerforum und die Initiative Pro Innenstadt bis hin zur Gründung des Stadtmarketingvereins, der in das jetzige Modellprojekt direkt einbezogen ist.

Daher ergeht die herzliche Bitte an die Bürger, an dieser Auftaktveranstaltung teilzunehmen und sich in das Projekt einzubringen.

  • Stadt Hechingen
  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen
  • Telefon: 07471-940-0
  • info@hechingen.de