Thomas Jauch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Stadtarchiv
Telefon:
07471 940-181
Fax:
07471 940-120

Hechinger Bürgerhaushalt geht in die nächste Runde – Vorschlagsfrist Endet am 1.  September 2017

Nach den positiven Erfahrungen mit dem 2015 verabschiedeten Bürgerhaushalt hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 5. Mai 2017 eine neue Auflage beschlossen. Beim Bürgerhaushalt haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, konkrete Projekte und Maßnahmen bis zu einem Kostenrahmen von 50.000 Euro vorzuschlagen, die in den Haushaltsplan des kommenden Jahres aufgenommen werden sollen. Die Bürgerschaft soll dadurch an der Planung der städtischen Finanzen beteiligt werden. Im aktuellen Haushaltsjahr 2017 wird z.B. die Schaffung eines Kinderspielplatzes im Fürstengarten als ein Ergebnis des Bürgerhaushaltes 2015 umgesetzt.

Am Bürgerhaushalt können alle teilnehmen, die in Hechingen wohnen. Ab 1. Juni 2017 können mit Hilfe des hier verlinkten Formulars Vorschläge eingereicht werden.
Sie können das Formular ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und per Brief an die Stadt senden, oder das Formular online ausfüllen, abspeichern und per E-Mail an die Stadt senden.

Der Vorschlagszeitraum endet am 1. September 2017. Danach wird die Verwaltung die Vorschläge fachlich bewerten und sich gemeinsam mit dem Gemeinderat in einer Sitzung der Haushaltsstrukturkommission mit den Vorschlägen befassen. Bei Vorschlägen, die einen Stadtteil betreffen, gehen diese zur Stellungnahme in den jeweiligen Ortschaftsrat. Der Gemeinderat entscheidet in seiner Sitzung am 9. November 2017 öffentlich darüber, welche Vorschläge aus der Bürgerschaft in den Entwurf des Haushaltsplanes 2018 aufgenommen werden sollen.

Zur Sitzung im November werden die Einreicher von Haushaltsideen durch die Verwaltung gesondert eingeladen.

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns