Ortschaftsräte

Hinweis zu den Links in der rechten Spalte: Die Stadt Hechingen nutzt die internetbasierte Software Sessionnet zur Information über den Gemeinderat und die Ortschaftsräte. Die Verknüpfungen (Links) in der rechten Spalte führen auf Seiten des Bürgerinfoportals, die nicht in das Design des städtischen Internetauftrittes eingebunden sind, und die in einem neuen Browserfester geöffnet werden.

Durch ihre Hauptsatzung hat die Stadt Hechingen die Stadtteile Bechtoldsweiler, Beuren, Boll, Schlatt, Sickingen, Stein, Stetten und Weilheim als "Ortschaften" eingerichtet. Dies hat zur Folge, dass dort Ortschaftsräte gebildet und Ortsvorsteher bestellt werden.
Die Ortschaftsräte bestehen aus jeweils sieben Mitgliedern. Diese werden auf fünf Jahre gewählt. Wahlberechtigt und wählbar sind die in der Ortschaft wohnenden Bürger. Hauptaufgabe der Ortschaftsräte ist es, die Ortschaftsverwaltungen zu beraten. Daneben sind sie zu wichtigen Angelegenheiten, welche die jeweilige Ortschaft betreffen, zu hören und haben außerdem bei allen die Ortschaft betreffenden Angelegenheiten ein Vorschlagsrecht.
Vorsitzender der Ortschaftsrätinnen und -räte ist jeweils ein/e Ortsvorsteher/in. Er ist Ehrenbeamter auf Zeit und vertritt den Bürgermeister ständig beim Vollzug der Ortschaftsratsbeschlüsse und bei der Leitung der örtlichen Verwaltung.

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns