Thomas Jauch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Stadtarchiv
Telefon:
07471 940-181
Fax:
07471 940-120

Schrittweise Öffnung städtischer Verwaltungsstellen und Einrichtungen zum 4. Mai

Rathaus öffnet schrittweise seine Pforten

Besuch nur mit Mund-Nasen-Schutz und nach telefonischer Voranmeldung
28.4. - Ab kommenden Montag, 4. Mai, ist auch die Stadtverwaltung Hechingen teilweise und unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
In einem ersten Schritt öffnen besonders wichtige bzw. stark frequentierte Sachgebiete und Abteilungen für den Publikumsverkehr nach telefonischer verbindlicher Voranmeldung. Die Außentüren bzw. die Windfangtüren der einzelnen Verwaltungsgebäude sind also nach wie vor geschlossen, der Zutritt wird je nach Gebäude durch die Zentrale oder über eine Gegensprechanlage geregelt. Die für den Publikumsverkehr geöffeten Büros sind mit entsprechenden Trennscheiben ausgestattet, die Besucher sind zum Tragen eines mitgebrachten Mund-Nasen-Schutzes verpflichtet, ebenso zur Desinfektion der Hände, entsprechende Spender stehen bereit. Pro Büro sind maximal 2 Besucher zugelassen.
In der beschriebenen Weise für den Publikumsverkehr – und nach telefonischer Vereinbarung – geöffnet sind ab kommenden Montag das Bürgerbüro und die folgenden Abteilungen im Rathaus, Marktplatz 1: das Büro des Bürgermeisters, die Stadtkasse (Einzahlungen), das Standesamt, der Vollzugsdienst und die Bereiche Gewerbe-/Sozial-/Waffenangelenheiten sowie Anmeldung für Kindergartenplätze und Notbetreuung.
Auch im Technischen Rathaus, Neustraße 4, besteht eine Besuchsmöglichkeit (Bauordnung, Baurecht), ebenso bei der Rentenberatungsstelle im Gebäude Marktplatz 21.

Für die genannten Bereiche ist die Besuchszeit wie folgt festgelegt: Montag bis Freitag 8.45 bis 12.00 Uhr, am Donnerstag zusätzlich von 14.30 bis 18.00 Uhr.
Geöffnet sind auch die Ortschaftsverwaltungen in den Stadtteilen, es empfiehlt sich ebenfalls telefonische Voranmeldung.
Alle anderen, vorab nicht aufgeführten Bereiche sind im Moment noch für den Publikumsbesuch geschlossen, Kontakte müssen über Telefon bzw. E-Mail erfolgen.
 
Kontakt Stadt Hechingen: Telefon-Zentrale: 07471 940-0, E-Mail. info@hechingen.de
> Telefon- und E-Mail-Kontakte der städtischen Mitarbeiter

Stadtkasse – Bitte unbar bezahlen: Die Stadtkasse bittet darum, auf Barzahlung zu verzichten und Einzahlungen wennmöglich mit der Bankkarte bzw. mittels Überweisung vorzunehmen.
Trauungen: Grundsätzlich werden Anträge für Trauungen wieder angenommen. Die Zahl der Anwesenden ist begrenzt: Neben dem Brautpaar und dem Standesbeamten dürfen maximal 5 Gäste anwesend sein.
Gelbe Säcke: Gelbe Säcke stehen im eingeschränkten Umfang im Eingangsbereich des Rathauses zur Verfügung.

Stadtbücherei wieder geöffnet

Auch die Stadtbücherei öffnet in der kommenden Woche wieder ihre Pforten – unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln. Geöffnet sein wird die Bibliothek ab Dienstag, 5. Mai, zu folgenden Zeiten: am Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr, am Mittwoch von 10.00 bis 13.00 Uhr.
Dabei gelten etliche Regeln, um der Infektionsgefahr durch das Coronavirus zu begegnen: Besucher dürfen nur alleine kommen, also ohne Partner oder Kinder. Zudem muss ein mitgebrachter Mund-Nasen-Schutz getragen und die Hände müssen desinfiziert werden.
Insgesamt dürfen sich nur 10 Besucher in der Bücherei aufhalten, der Zutritt wird über Bücherkörbe geregelt. Ausgeliehen werden dürfen vorerst nur 10 Medien, der Ausleihvorgang sollte zügig vonstatten gehen, damit für alle Gäste der Büchereibesuch möglich ist.
> Zur Internetseite der Stadtbücherei

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns