Veranstaltung

Der Steppenwolf

Steppenwolf
Do, 16. Januar 2020
20:00 Uhr

Von Hermann Hesse präsentiert von der Badischen Landesbühne Bruchsal

Das Stück „Der Steppenwolf“ ist Sternchenthema in Baden-Württemberg und wird im Abitur 2020 geprüft.
^
Beschreibung
Die Badische Landesbühne zeigt Hermann Hesses „Der Steppenwolf“ in einer Inszenierung von Wolf E. Rahlfs.

"Der Steppenwolf“ von Hermann Hesse erschien im Jahr 1927 und handelt von dem heute noch immer aktuellen Thema der Krise des modernen Menschen.

Die Hauptperson Harry Haller ist ein Außenseiter der bürgerlichen Gesellschaft. Innerlich zerrissen und von Selbstzweifeln geplagt, begibt er sich auf die Suche nach dem Sinn des Lebens. Einerseits bewundert er die Vertreter der bürgerlichen Kultur, schätzt die saubere Gemütlichkeit, die ihm die Mansarde seines biederen Vermieters bietet, hat aber gleichzeitig für die Pflichten und Institutionen der bürgerlich Gesellschaft nur Verachtung übrig. Nach seiner Analyse bleibt ihm sein persönliches Glück allein durch die Verlogenheit des Bürgertums verwehrt.
Haller selbst erlebt sich als ein Doppelwesen, einen „Steppenwolf“. Als Mensch ist er angepasster Bildungsbürger, als Wolf ist er ein einsamer Außenseiter und Zweifler.

Eines Nachts trifft er auf die geheimnisvolle Kurtisane Hermine. Diese erweist sich als verständnisvolle Gleichgesinnte. Durch Hermine eröffnen sich Harry Haller völlig andere Welten. Er macht Bekanntschaft mit Künstlern, Intellektuellen und Prostituierten, erlebt unterhaltsame Vergnügungen und den Konsum von Drogen. Doch seine unruhige Seele findet keine Ruhe. Haller besucht einen Maskenball, der in einem „Magischen Theater“ in einem als „Hölle“ dekorierten Kellergeschoss stattfindet. Haller erfährt in der „Hölle“ eine mehrfache Persönlichkeitsveränderung und Visionen.
^
Veranstaltungsort
^
Kosten
Kategorie I:  18,00 €, erm. 13,00 €
Kategorie II: 15,00 €, erm. 10,00 €
 
Vorverkaufsstellen ab 09. September 2019:
Bürger- und Tourismusbüro, Kirchplatz 12, Telefon: 07471/940211-214
Buchhandlung Welte, Marktplatz 4, Telefon: 07471/4259;
Hohenzollerische Zeitung, Frauengartenstr. 6, Telefon: 07471/9315-0;

Online unter Steinemer Musik & Mehr www.steinemer.de

Sowie an der Abendkasse
^
Hinweise
  • Diese Veranstaltung ist rollstuhlgerecht
  • Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns