Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Hechinger Kinder

Interkulturelle Woche 2021 und
Integrationskonzept der Stadt Hechingen

Die Interkulturelle Woche 2021 - # offen geht

> Programmheft der Interkulturen Woche im Zollernalbkreis (pdf-Datei)
> Internetseite der bundesweiten Aktion

Im Zollernalbkreis findet vom 24.9. bis 10.10.2021 zum dritten Mal die „Interkulturelle Woche“ statt.

Die Interkulturelle Woche setzt ein Zeichen für gesellschaftliches Miteinander, Toleranz und Zusammenhalt. Viele Einrichtungen und Akteure in Albstadt, Balingen und Hechingen haben dafür ein buntes Programm auf die Beine gestellt, das sich sowohl an Menschen richtet, die schon lange im Zollernalbkreis leben, als auch an diejenigen, die erst seit Kurzem hier ein neues Zuhause gefunden haben. Das diesjährige Motto # offen geht ist die Ermutigung, für die Grundwerte unserer Gesellschaft einzutreten.

-------

Das Integrationskonzept der Stadt Hechingen

Am 6. Mai 2021 wurde das Integrationskonzept (pdf-Datei) der Stadt Hechingen von der Integrationsbeauftragten Hanna Johner dem Gemeinderat vorgestellt und von diesem einstimmig verabschiedet.

Hechingen ist ein moderner und traditionsbewusster Ort mit hoher Lebensqualität und einem freundlichen Miteinander. Im Bereich Integration engagieren sich viele verschiedene Akteure und tragen damit einen wesentlichen Teil zu einem friedlichen Zusammenleben als Gemeinschaft bei. Um die bisherige Integrationsarbeit zu bündeln, bedarfs- und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln und zu verstetigen, wurde durch die Stadtverwaltung ein Prozess für eine kommunale Gesamtstrategie angestoßen.

Von April bis Dezember 2020 hatte sich die Stadtverwaltung in mehreren Schritten und Arbeitsgruppen mit dem Thema Integration beschäftigt. Alle Interessierten hatten die Möglichkeit, sich aktiv am Prozess zu beteiligen und ihre Ideen miteinzubringen. In einem Steuerungskreis und mehreren Experten-Workshops wurden das Integrationsverständnis, die Ziele und die entsprechenden Maßnahmen erarbeitet. Die Ausgestaltung des Prozesses wurde stark durch die Covid19-Pandemie beeinflusst. Damit das Konzept trotzdem zügig erstellt werden konnte, wurde eine Kombination aus digitalen Formaten und Workshops vor Ort gewählt – stets angepasst an die aktuelle Lage. Begleitet wurde der Prozess durch ein Moderationstandem der IMAP GmbH, gefördert wurde es aus Mitteln des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg.

Das Integrationskonzept legt das Fundament für eine zukunftsorientierte Gesamtstrategie für die kommunale Integrationsarbeit. Es ist verbindliche Grundlage mit konkreten Zielen und Maßnahmen für die weitere Entwicklung. Und zugleich ist es eine Wertschätzung des Engagements all derjenigen, die sich für die Integration von zugewanderten Menschen engagieren.

Das Integrationskonzept kann als pdf-Datei geöffnet oder heruntergeladen werden,  und es liegt bei den Verwaltungsstellen der Stadt als Druckversion aus. Ansprechpartnerin in Fragen zur Integration ist Hanna Johner, Integrationsbeauftragte der Stadt Hechingen, Tel. 07471 940-190, E-Mail: hanna.johner@hechingen.de.


Hanna Johner
Integrationsberaterin
Telefon:
07471 940-190
Fax:
07471 940-108