Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Jugendliche im Jugendzentrum

Stadtjugendring

Der Stadtjugendring Hechingen wurde als loser Zusammenschluss von Ehrenamtlichen gegründet, die in einem der zahlreichen bestehenden Vereine als Jugendgruppenleiter aktiv waren. Das Interesse der Mitglieder war von Anfang an
- der fachliche Austausch und die gegenseitige Beratung über die
  Arbeit im Verein;
- die Planung und Umsetzung von gemeinsamen Veranstaltungen;
- und die Möglichkeit, über die Verwendung der Zuschüsse der Stadt
  Hechingen für die Jugendarbeit im Rahmen von eigenen
  Vergaberegeln selbst zu bestimmen.

In der heute gültigen Geschäftsordnung heißt es hierzu
- Jugendverbände und Jugendgemeinschaften, die in der Stadt
  Hechingen tätig sind, bilden auf freiwilliger Grundlage als
  Arbeitsgemeinschaft den Stadtjugendring;
- Zu den Aufgaben des Stadtjugendrings gehören
  das gegenseitige Verständnis und die Bereitschaft zur  
  Zusammenarbeit der Jugend zu fördern und durch
  Erfahrungsaustausch an der Lösung von Jugendproblemen
  mitzuwirken.

Die Interessen der Jugend und die ihrer Jugendgemeinschaften zu erkunden und diese in der Öffentlichkeit, gegenüber dem Gemeinderat, bei Behörden und sonstigen Stellen zu vertreten.
Die gesamte Jugendarbeit finanziell, personell und ideell zu unterstützen und sich hierbei an den sich wandelnden Bedürfnissen der Jugend zu orientieren.
Aus- und Fortbildung von Jugendgruppenleitern zu fördern.
Für die Jugend Tages-, Wochenend- und Ferienveranstaltungen zu fördern.
Bei der Planung von Jugendeinrichtungen mitzubestimmen und bei der kommunalen Sozialplanung, insbesondere bei der Erstellung der Jugendhilfepläne, mitzuwirken.

Sylvia Sanktjohanser
Sachgebietsleiterin
Telefon:
07471 940-134
Fax:
07471 940-108