Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de

Verein

Narrenzunft "Erdmännle" Sickingen e.V.

Titelbild_Transparent
Im Helle 28
72379 Hechingen
Stadtteil: Sickingen

Vorsitzende(r):
Herr Roland Löffler
^
Vereinsporträt

Wir, die "Erdmännle" Sickingen e.V., sind ein eingetragener Narrenverein aus dem Hechinger Raum und pflegen den Brauch der schwäbisch allemannischen Fasnacht ("Fasnet"). Mit unserem einzigartigen Häß der Einzelfigur dem "Erdmännle" und dem unserer Gruppenfigur dem "Hölzle" bereichern wir die regionale Fasnacht.

Unsere Narrenfiguren basieren auf einer uralten Sickinger Sage: 

Im Fichtenwald, der sich am südlichen Ortsrand von Sickingen befindet und in früheren Zeiten Standort des Hechinger Galgens war, hauste einst ein kleines Erdmännchen. Nie hörte man es ein Wort sprechen, vermutlich um die Totenruhe der dort Gehängten nicht zu stören.
Außerhalb des Fichtenwaldes jedoch, im sogenannten Hölzle, konnte man seine Stimme häufig hören. "Her da, her da“ rief es. Die Menschen aber, die am Hölzle vorbei gingen, trauten sich nicht ihm zu antworten. Bis eines Tages ein Mann sich ein Herz fasste und ihm antwortete‑. "Steck a Hölzle na"
Am andern morgen war das ganze Gewand von im Boden steckenden Hölzern umgeben. Seither kann man die Sickinger als „Hölzle“ betiteln.

Unser Narrenruf leitet sich aus unser Sage ab und lautet:

Her-daaa, Her-daaa – Steck a Hölzle na!


Tanz
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Narrenzunft "Erdmännle" Sickingen e.V.« verantwortlich.