Märchenpfad

Rumpelstilzchen Im Zuge der Öffnung der Spielplätze hat die Stadt Hechingen auch den Märchenpfad wieder geöffnet.
Die Stadt Hechingen verweist auf die Empfehlungen des Sozialministeriums für Spielplätze (siehe Homepage Stadt Hechingen - Coronavirus), als auch die Einhalt der allgemeingültigen Abstandsregeln sowie die Kontaktverbote.


Auf den Spuren von Hänsel und Gretel, Rumpelstilzchen, Schneewittchen & Co. wird ein kleiner Spaziergang durch die Wacholderheide am Martinsberg Hechingen zum Erlebnis für die ganze Familie. Auf dem Märchenpfad begegnen Sie 10 beliebten Figuren und Szenen der Brüder Grimm.

Der Märchenpfad wurde schon 1972 eröffnet. Die Ideen zur Gestaltung des Märchenpfades stammten vom damaligen Hauptmann und Wiedergründer der Historischen Bürgergarde Hechingen e.V., Vitus Mayer. Die Figuren fertigte Stahlkünstler Wilfried Rexze aus Pfäffingen zwischen 1969 und 1971. Nach einer Sanierung und Aufhübschung wurde der Märchenpfad im Juni 2016 feierlich wiedereröffnet.

Obwohl Märchen hunderte von Jahren alt sind, begeistern sie noch immer Groß und Klein! Sie werden auch immer wieder neu erfunden oder anders erzählt und so wird der Zauber von Generation zu Generation weiter getragen.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Märchen so beliebt macht? Es sind GeFroschkönig schichten, wie das Leben sie schreibt! Liebe, Träume, Neid, Streit, Schicksalsschläge – wir alle kennen und durchleben solche Zeiten. Und selbstverständlich lieben wir unsere Märchenhelden! Wer möchte nicht so sein wie sie? Sie sind fleißig, treu und hilfsbereit und haben ihr Glück einfach verdient. Denn am Ende der Geschichten werden sie dafür belohnt, dass sie gute Menschen sind.

Wie wäre es, wenn Sie Ihr Märchenwissen gleich in der Natur testen?
Karte Märchenpfad  Der Märchenpfad ist über Badstraße und Nieder-
  hechinger Straße erreichbar. Ab der Gabelung Haiger-
  locher Straße/Badstraße ist der Märchenpfad ausge-
  schildert. Parkmöglichkeiten sind direkt am Märchen-  
  pfad vorhanden.  


Bremer Stadtmusikanten    Schneewittchen und die sieben Zwerge

Erweiterung Märchenpfad im Mai 2020
Der Märchenpfad Hechingen hat eine neue Märchenfigur bekommen:
Endlos langes, goldenes Haar, ein Turm und lieblicher Gesang?! Genau, die Rapunzel in ihrem Turm hält Einzug am Märchenpfad.
Schauen Sie vorbei und begrüßen die neue Märchenfigur!

Das Märchen Rapunzel ist am Seitenende sogar als Video abrufbar. Märchenerzählerin Sigrid Maute nimmt Sie mit auf Erzählreise und hilft dem Gedächtnis auf düe Sprünge, wie sich das mit den gestohlenen Rapunzeln, der schönen Tochter, der Zauberin und dem jungen Königssohn verhielt.

Danke an Alexander Bulach mit Familie für die großzügige Spende der Figur.

Märchenpfad Märchenspaziergang mit Erzählungen
Der geführte Märchenspaziergang mit Erzählungen und Rätseln an verschiedenen Figuren des Märchenpfads wird zum Erlebnis für Groß und Klein. Die Märchenerzählerin Sigrid Maute erweckt in ihren Erzählungen die Märchenhelden zum Leben. Die Märchenführungen sind geeignet für Schulklassen, KiTa-Gruppen, Vereinsgruppen, Familiengruppen oder als Kindergeburtstags-Ausflug mit Kindern ab 5 Jahren.
Dauer: ca. 1 Stunde
Preis auf Anfrage, abhängig von Gruppengröße

Märchenerzählerin Sigrid Maute, 72336 Balingen-Zillhausen, Telefon: 07435 910449, E-Mail: info@maerchenfreude.de
Mehr Info unter: www.maerchenfreude.de

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns