Thomas Jauch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Stadtarchiv
Telefon:
07471 940-181
Fax:
07471 940-120

Feuerwehr stellt neues Fahrzeug in Dienst

Neues Feuerwehrfahrzeug: Wechsellader mit Aufbau Wasser/Schaum Ein WLF mit AB Wasser/Schaum? Hinter diesem Kürzel versteckt sich das neue Fahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Hechingen, nämlich ein Wechselladerfahrzeug mit einem Aufbau, der Wasser und Schaum mitführt. Mit angeschafft wurde zudem noch eine Mulde, sodass das Fahrzeug auch als ganz normaler LKW genutzt werden kann. In erster Linie ersetzt das neue "WLF" aber das Tanklöschfahrzeug 16/25, das wegen seines Alters (Baujahr 1980) und des technischen Zustands über kurz oder lang ausgemustert werden wird.
Aktuell überzeugte sich Bürgermeisterin Dorothea Bachmann zusammen mit Fachbereichsleiter Jochen Bangert, Stadtbrandmeister Mike Bulach, Rouven Bulach vom Feuerwehr-Arbeitskreis "Beschaffungen" und den Gerätewarten Freddy Konstanzer und Patrick Gompper von der Einsatzbereitschaft des Rettungsfahrzeugs, das bei der Stadtabteilung seinen Dienst tut. 7.000 Liter Wasser und 1.000 Liter Löschschaum befinden sich in dem Löschcontainer. Zusammen mit den anderen wasserführenden Fahrzeugen der Stadtabteilung reicht dies auch aus, um ein brennnendes Einfamilienhaus zu löschen, wenn die externe Löschwasserversorgung über Hydranten oder Gewässer einmal nicht gewährleistet ist.
Rund 300.000 Euro sind der stolze Preis für das Fahrzeug. Bereits durch die Wahl eines Wechselladers seien aber gegenüber einem herkömmlichen Tanklöschfahrzeug rund 100.000 Euro gespart worden, wie Stadtbrandmeister Bulach betont. Das Land Baden-Württemberg hat die Anschaffung mit 89.000 Euro gefördert.
Das Fahrzeug ist zudem in das kreisweite Wechselladerkonzept eingebunden. In den kommenden Jahren werden zusätzlich Aufbauten "Atemschutz" und "Umwelt" in Hechingen stationiert werden.

Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns