Gutachterausschuss

Die Städte und Gemeinden sind gemäß § 192 Baugesetzbuch verpflichtet, selbständige und unabhängige Gutachterausschüsse zu bilden zur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen.
Der Gutachterausschuss wird vom Gemeinderat auf vier Jahre berufen, ist jedoch ein von ihm unabhängiger Ausschuss. Der Gutachterausschuss agiert innerhalb des Dienstbezirkes Bisingen, Burladingen, Grosselfingen, Haigerloch, Hechingen, Jungingen und Rangendingen.

Die Aufgaben des Gutachterausschusses sind im Wesentlichen:
• Führung einer Kaufpreissammlung
• Erstellung von Gutachten über den Wert von bebauten und
  unbebauten Grundstücken
• Festlegung der Bodenrichtwerte für das gesamte Stadtgebiet

Die Städte und Gemeinden sind verpflichtet, im zweijährigen Rhythmus Bodenrichtwerte festzustellen. Grundlage für die Bodenrichtwerte ist eine Kaufpreissammlung, in welcher alle Verkaufsfälle von bebauten und unbebauten Grundstücken erfasst werden. Anhand dieses Datenmaterials werden, basierend auf den tatsächlich erzielten Verkaufspreisen, die Bodenrichtwerte festgestellt. Richtwerte sind eine Orientierungshilfe für Privatpersonen, Banken, Makler und Behörden bei der Ermittlung des Werts von Immobilien. Auch das Finanzamt ist auf die amtlichen Bodenrichtwerte angewiesen, insbesondere bei der Ermittlung der Erbschafts- und Schenkungssteuer.


Stadt Hechingen

  • Marktplatz 1
  • 72379 Hechingen

So erreichen Sie uns