Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Volltextsuche auf: https://www.hechingen.de
Hechingen - Regenbogen

Killberg IV: Bürgerinfo

Das geplante Baugebiet „Killberg IV“ befindet sich nördlich der Hechinger Kernstadt, oberhalb der Tübinger Straße.
Geplant sind sowohl Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser, als auch Doppel- und Reihenhäuser. Des Weiteren sind Flächen für eine Grundschule und eine Kindertagesstätte vorgesehen. Die Erschließung des Gebietes wird in zwei Abschnitten erfolgen. Im ersten Bauabschnitt werden bereits über 200 Wohneinheiten entstehen, insgesamt sind mehr als 500 Wohneinheiten geplant.

Die Wohnbausiedlung „Killberg IV“ sowie auch zukünftig vorgesehene Wohngebietserweiterungen sollen möglichst vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt werden:

Ein erd- und solargekoppeltes Nahwärmenetz soll daher die Heizwärme- und Warmwasserversorgung bereitstellen. Dafür ist geplant, auf der nördlich an die Wohnbausiedlung angrenzenden ehemaligen Erddeponie „Hinter Rieb“ eine großflächige Solarthermieanlage sowie ein Erdbeckenwärmespeicher zu errichten.

Eine wichtige Voraussetzung für die Umsetzung des Vorhabens wurde bereits geschaffen: Die Bebauungspläne „Killberg IV“ und „Sondergebiet Hinter Rieb“ wurden durch den Gemeinderat der Stadt Hechingen am 22.07.2021 als Satzung beschlossen und traten durch Bekanntmachung im Stadtspiegel am 21.01.2022 in Kraft.

Die Pläne zum Vorhaben können über die Links in der rechten Spalte eingesehen werden.

Informationen zum aktuellen Angebot an Wohnbauflächen finden Sie unter www.baupilot.com/hechingen.

Wohnbausiedlung "Killberg IV"